Kakerlakenbekämpfung in Frankfurt

Ein Kakerlakenbefall ist nicht nur lästig, sondern kann eine gesundheitliche Gefahr darstellen. Für eine professionelle Kakerlakenbekämpfung in Frankfurt ist WEISS Hygiene ihr erfahrener Ansprechpartner. Unsere Schädlingsbekämpfer arbeiten zuverlässig, bis der ursprüngliche, hygienische Zustand in Ihrem Zuhause wiederhergestellt ist.

 

WEISS Hygiene: Effektive Kakerlakenbekämpfung in Frankfurt

Kakerlaken, auch Schaben genannt, sind Allesfresser und ernähren sich unter anderem von Lebensmittelabfällen und Tierfutter – ebenso von Kot. Die Deutsche Schabe (Blattella germanica) ist nur rund 1,5 Zentimeter groß, hat einen sehr flachen Körper und sechs kräftige Beine, an denen Haare in Zackenform sprießen. Trotz seiner äußerst auffälligen Flügel, kann der Schädling jedoch nicht fliegen. Unter seinem Kopf hat er einen größeren Halsschild. Auf diesem befinden sich zwei markante Längsstreifen. Die Jungtiere sehen den ausgewachsenen Schaben sehr ähnlich, besitzen jedoch keine Flügel. Die Lästlinge sind insbesondere nachts aktiv und bevorzugen beheizte Räume. Tagsüber verstecken sie sich zum Beispiel unter Fußleisten, in defekten Fliesen oder hinter Haushaltsgeräten.

Kakerlaken zu bekämpfen ist äußerst wichtig, denn sie können zu einem ernstzunehmenden Problem werden – da sie sich das ganze Jahr über vermehren und sich so rasant ausbreiten. Die Eier werden in sogenannten Eipaketen abgelegt. Diese sind durch eine Schutzhülle vor vielen Insektensprays und extremen Temperaturen geschützt. Für eine effektive Kakerlakenbekämpfung in Frankfurt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ein Befall ist besonders häufig in Bereichen zu finden, in denen sich viele Personen aufhalten – zum Beispiel in Hallenbändern, Studentenwohnheimen, großen Wohnanlagen oder Kasernen. In privaten Wohnungen oder Häusern, sind sie meist in der Küche oder im Bad zu finden. Ebenfalls können sie senkrechte Flächen hochlaufen, wodurch eine Ausbreitung in Deckenbereichen möglich ist.

Häufig werden die Tiere einfach unbemerkt aus dem Urlaub mit eingeschleppt oder sie kommen über gebrauchte Elektrogeräte und befallene Nahrungsmittel in den Haushalt. In Wohnanlagen ist selten nur eine Wohneinheit betroffen – daher prüft der Schädlingsbekämpfer auch umliegende Wohnungen.

 

  

Schädliche Schaben – wir bekämpfen sie!

Es ist wichtig, dass Sie bei einem Schabenbefall schnell handeln. Die kleinen Schädlinge können Infektionskrankheiten auf den Menschen übertragen, verbreiten Einzeller, Schimmelpilze und Bakterien, weshalb ebenfalls ein enormes gesundheitliches Risiko besteht. Der Kot der Schaben kann zudem Allergien hervorrufen. In elektrischen Geräten, können sie einen Kurzschluss auslösen. Durch diese Gefahren, ist ein schnelles und professionelles Handeln bei der Schabenbekämpfung wichtig.

Ablauf der professionellen Schabenbekämpfung

Bei der Kakerlakenbekämpfung führen unsere Experten zunächst eine genaue Bestandsaufnahme durch. Hierbei wird anhand von Häutungsresten, leeren Eierpaketen, Kakerlakenkadavern oder krümelartigen Kotspuren der Befall festgestellt. Insbesondere Ritzen und Spalten werden überprüft, da sich die Kakerlaken gerne an warmen und feuchten Orten aufhalten. Im Anschluss daran folgt die Anbringung von Schabenmonitoren (Klebefallen mit Lockstoff), durch welche auch die Schwere des Befalls festgestellt werden kann. Je nach Befall wird eine geeignete Bekämpfungsmethode ermittelt. In der Regel kommen Gelköder zum Einsatz. Bei einem starken Befall kann jedoch der Einsatz von Spritz- und Sprühverfahren notwendig sein.

Speziell für Hohlräume gibt es Stäube, die entsprechende schabenabtötende Wirkstoffe enthalten. Damit in Nassbereichen ein gezielter Wirkstoffeinsatz möglich ist, kommen hier teilweise Lacke zum Einsatz.

Ein Schutz von nicht zu bekämpfenden Flächen oder Gegenständen wird durch den Schädlingsbekämpfer sichergestellt. Den Erfolg der Schabenbekämpfung prüfen wir meist durch den Einsatz von nichttoxischen Monitorfallen, wobei die Schaben an deren Klebeflächen hängen bleiben. Des Weiteren erfolgt eine Sichtkontrolle vor Ort.

Kakerlaken: bekämpfen und vorbeugen im Raum Frankfurt

Im Rahmen der Nachsorge wird der Schädlingsbekämpfer auch präventiv beratend zur Seite stehen, in dem er auf möglicherweise bestehende Faktoren hinweist, die eine Ausbreitung begünstigen. Dies könnte die Reparatur defekter Fliesen sein, um Schlupflöcher zu vermeiden. Unter Umständen ist eine Verbesserung der hygienischen Zustände im Lebensmittelbereich erforderlich, um alternative Nahrungsquellen auszuschließen.

In besonders befallsgefährdeten Bereichen bietet sich im Rahmen der Nachsorge der Aufbau und die regelmäßige Kontrolle durch ein Monitoringsystem an.

Unsere Experten bekämpfen Schaben im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Wenden Sie sich für eine effektive und nachhaltige Schädlingsbekämpfung in Frankfurt und Umgebung an uns – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!