Taubenabwehrnetze für die Kunst

William Forsythe hat seine Installation "Scattered Crowd" seit 2002 bereits in vielen Städten wie Paris, Brüssel, Dresden, München, Seoul, Toronto, London und Wien aufgeführt. Dieses Jahr wurde die eindrucksvolle Ansammlung von schwebenden Luftballons in Frankfurt und in Dresden präsentiert: Vom 21. bis 24. März im Bockenheimer Depot (Frankfurt) sowie vom 17. bis 20. Oktober im Festspielhaus Hellerau (Dresden).

Die Umsetzung dieses spektakulären Kunstwerks wurde durch die langjährige Erfahrung von WEISS im Bereich der Vernetzung unterstützt. Während die Polyethylen-Netze normalerweise anfliegende Tauben im Außenbereich abwehren, wurden sie diesmal zur Gestaltung rechteckiger Räume voller Luftballons gestaltet.

Weitere Informationen zu "Scattered Crowd": www.williamforsythe.de